Sonntag, 30. April 2017

"Kay" und "Spring" - Zwischenstand

Ach, war das schön! Ich habe einen langen Spaziergang gemacht und die Sonne genossen. Jetzt kann ich wieder ganz entspannt zum Strickzeug greifen.

Mittlerweile habe ich die Rückenteile von "Kay" und "Spring" fertig. Die Anleitungen zu beiden Modellen sind bislang fehlerfrei und gut verständlich.

Zu "Spring" gibt es nicht viel zu sagen. Ich habe den Pulli um einen Höhenrapport im Herzmuster verlängert.


Vielleicht ein Wort zum Garn "Classico" von Lana Grossa. Es lässt sich wunderbar stricken. Allerdings muss man aufpassen, dass man mit der Nadelspitze nicht zwischen die einzelnen Fäden gerät. Das kann leicht passieren und sieht nicht schön aus.

Ein wenig mehr Information gibt es zu "Kay". Ich bin immer wieder überrascht, dass relativ wenig Strickerinnen "Ravelry" kennen. Ravelry (abgeleitet vom englischen: to unravel  – aufdröseln, trennen, entwirren) ist ein solziales Netzwerk, das 2007 von dem Ehepaar Casey und Jessica Forbes gegründet wurde. In der Hauptsache stellt die Seite ein umfangreiches Werkzeug für die Organisation von Handarbeiten wie Stricken, Häkeln, Spinnen und Weben zur Verfügung. Darüber hinaus können die Mitglieder ihre Projekte und Ideen teilen und sich in Gruppen und Foren darüber austauschen.

Wer diese Plattform nicht kennt, der kann sich den Link zu Wikipedia anschauen und mehr über dieses Netzwerk erfahren. Ihr findet mich bei Ravelry übrigens unter fadengold2014.

Wenn ich eine Anleitung nachstricken möchte, schaue ich grundsätzlich bei Ravelry, ob das Modell schon von anderen Strickerinnen genadelt wurde. Ganz besonders interessieren mich dabei deren Projektinformationen. Bei "Kay" hat beispielsweise eine Strickerin ihr Projekt aufgegeben, als sie an der Schulternaht ankam.


Die Ärmel- und Schulterschrägung entsteht durch verkürzte Reihen. Lt. Anleitung verbleiben die umwickelten Maschen auf der Nadel und werden später mit dem ebenso gestrickten Vorderteil in offener Arbeit zusammengenäht. Es geht allerdings auch einfacher.

Ich habe eine weitere Reihe gearbeitet und dabei sämtliche Umschläge mit der jeweils nächsten Masche zusammengestrickt. Wie ich das mache, habe ich schon einmal in meinem Beitrag vom 18. Juni 2015 (Thema: Umstochene Maschen) beschrieben. Jetzt habe ich eine "saubere" Reihe ohne Umschläge, die ich entweder zusammennähen oder -stricken kann. Ich werde die Naht auf jeden Fall zusammenstricken. Das sieht bei so einem Modell nämlich richtig gut aus. Mehr davon im nächsten Beitrag :-)

Liebe Grüße, tanzt schön in den Mai oder genießt einfach ein herrlich langes Wochenende!

Anneli

Kommentare:

  1. So gefällt mir das Herzchen ganz toll, so würde ich es auch anziehen, liebe Anneli. Ich bin schon ganz gespannt, wie du das mit dem Zusammennähen bei der Schulternaht von Kay machst. Da habe ich mich noch nicht rangetraut. Oft gefallen mir die "normal" zusammengenähten Schulternähte ganz und gar nicht. Häkeln hab ich auch schon probiert, war auch nicht das Wahre. Vielleicht kannst du ja mal eine Großaufnahme von der Schulternaht machen. Hab heute schon auf dem Balkon gestrickt, langsam wird es wohl wirklich Frühling! Liebe Grüße Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      der Herzpullover ist ja bald einsatzbereit:-)
      den Beitrag bei ravelry zu Kay habe ich auch gelesen, man kann durch "schlechte" Ausarbeitung ein schönes Strickteil total verhunzen, und so bin auch ich gespannt auf Deine Lösung .
      Liebe Grüße
      Brigitte

      Löschen
    2. Liebe Daggi,
      herzlichen Dank! Endlich hatten wir mal einen Balkontag :-) Schön, dass Du dabei stricken konntest. Hier scheint zwar die Sonne, aber es ist stürmisch ... da wäre wohl das Knäuel weggeflogen :-) Ich werde zeigen, wie ich die Schulternähte zusammenstricke. Mit Großaufnahme!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    3. Liebe Brigitte,
      ich danke Dir! Nein, "Kay" wird als Erster fertiggestrickt. "First on first off", sage ich in diesem Fall :-) Ein kleines Stück ist das Vorderteil schon gewachsen. Ich hoffe, dass mit der Naht alles klappt. Einmal habe ich das schon gemacht und es sah super aus. Mal schauen ....
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  2. da entsteht wieder so ein tolles teilchen ;))) und ja auch ich finde raverly total genial, ich schätze es sehr wenn ich bei den projekten erfahrungen zu der anleitung und wolle lesen kann und auch ob was geändert wurde und und und...ich schaue auch immer wieder was ich gestrickt habe und was ich dazu geschrieben habe...und auch alles andere schätze ich...eine geniale sache!!
    und jetzt geniessen wir die letzten sonnenstrahlen bevor es wieder kühler wird :))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Lee-Ann,
      dass Du Deine Erfahrungen bei Ravelry notierst, ist lobenswert. Ich mache das noch viel zu selten. Allerdings gebe ich immer an, welche Blogbeiträge ich zu einem Projekt verfasst habe. Da können interessierte Leserinnen dann nachschauen. Manchmal ist es nur ein kleines Detail, z. B. wenn der Ausschnitt zu flach ist. Das notiere ich dann auch in den Notizen. Ravelry ist wirklich eine tolle Sache.
      Genieß die Sonnenstrahlen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  3. Da bin ich auch gespannt! Mich würde auch interessieren, wie Du, liebe Anneli, die Schulternaht zusammenstrickst. Zusammennähen im Maschenstich kenne ich, aber zusammenstricken habe noch nicht versucht... Auch wenn ich kein Freund von Nähen beim Stricken bin, auch Ärmeln tue ich ohne Ausnahme anstricken, kann man es nicht ganz ausschließen.
    Mit den ♡chen hast mich totaaal angesteckt! Wolle ist schon bestellt und ich werde am Dienstag damit anfangen! :-) Heute wird mein "Erbeersorbet" fertig! Fotos folgen...
    Bussi aus Wien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Nora,
      in welcher Farbe hast Du denn die Wolle für dein Herzchen bestellt? Nähte zusammenstricken ... Du wirst es lieben :-) Ich bin ja schon sooo gespannt auf die Fotos!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Ich nähe ihn gerade zusammen, nicht meine Lieblingsarbeit... der wird auch weiß, nicht aber schneeweiß, rohweiß...

      Löschen
    3. Rohweiß .... Der Pulli wird ganz bestimmt ein Traum!

      Löschen
    4. Aaach, bin hin-und-her gerissen, was die Farbe betrifft... ich bin sehr blass, da ich nicht in die Sonne darf... jetzt habe die LG Cotton Mix auch in pastellgelb (108) bestellt und überlege es statt 109, rohweiss zu nehmen... was meinst Du?
      Einen schönen 1.-Mai-Tag! Bussi

      Löschen
    5. Für das Modell finde ich Rohweiß sehr schön, aber Pastellgelb ist auch nicht verkehrt. Die Entscheidung liegt bei Dir :-)
      Hab noch einen schönen Tag, liebe Nora.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  4. Das werden wieder zwei Traumteile, liebe Anneli!

    Weißt Du, was mir "neulich" durch Zufall aufgegangen ist - dass "ravelry" auch eine Wortspielerei mit dem Wort "reverie" (Träumerei) ist. Den wirklichen Englisch-Freaks ist das sicherlich ohnehin klar, mir ging jedoch plötzlich ein Kronleuchter auf.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigit,
      das ist auch für mich "erhellend" :-) Ja, Du hast recht ... und Ravely bringt einen ja tatsächlich zum Träumen!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  5. Oh liebe Anneli
    Wie machst du das nur das bei dir jedes Teil klappt ???
    Ich habe heute beschlossen es nur noch mit Tüchern und Socken stricken meine Freizeit zu verbringen -----mit der Nizza habe ich heute bei dem schönen Wetter ne Krise bekommen am besten ich nehme Streichhölzer zum stricken und selbst dann passt es wahrscheinlich noch nicht :(
    Einen windigen Tanz in den Mai wünscht dir Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola,
      dass Du mit der Nizza nicht klarkommst, tut mir richtig leid.Gibt es bei Dir ein Fachgeschäft, wo Du Dich beraten lassen kannst? Irgendeinen Grund muss es ja geben. Übrigens hat meine Kollegin eine locker gestricken Schal aus dem Garn genadelt. Sieht toll aus! Aber an Deiner Stelle würde ich nicht so schnell aufgeben.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag!
      Anneli

      Löschen
    2. Guten Morgen liebe Anneli
      Ja ein Fachgeschäft gibt es hier in OS aber was die Beratung angeht die lässt zu wünschen übrig nun egal jetzt wird daraus ein Schal mit dem Muster und da darf man auch ruhig locker stricken !!
      Ist das Wetter bei euch auch so lala um die nadeln zu schwingen ???
      Hab einen schönen Feiertag GLG Carola

      Löschen
    3. Liebe Carolo,
      stimmt, dass die Beratung dort nicht so gut ist, hattest Du ja erwähnt. Schade! Du hast mit dem Schal ja zumindet eine Lösung gefunden. Ich hoffe nur, Du hast nicht gleich die gesamte Wolle für den Pulli gekauft.
      Das Wetter ist bei uns im Moment noch ganz passabel. Wir haben eben einen wunderschönen langen Spaziergang gemacht.
      Dir wünsche ich auch noch einen schönen freien Tag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    4. Sorry, Carola, nicht Carolo ... also wirklich!

      Löschen
  6. Liebe Anneli,

    das werden wieder zwei richtig tolle Teile :-) Auf Dein Zusammenstricken bin ich auch sehr gespannt, denn sowas macht jeder anders und das finde ich immervsehr spannend. So lernt man immer wieder Neues.
    Ravelry nutze ich auch viel, bes für neue Idee und Garnanregungen. Die >Anmerkungen zu den Anleitungen finde ich persönlich oft nicht so hilfreich, denn oft wird alles super gelobt, obwohl es Fehler oder Ungereimtheiten in einer Anleitung gibt. Daher schaue ich mir eher an, welche Garne wurden für ein Projekt verwendet, wieviel und wie sieht das Modell bei unterschiedlichen Menschen aus. Oft sieht es bei der Designerin klasse aus, aber "in echt" eher langweilig. Das hilft mir oft bei der Auswahl.

    Wünsche Dir noch ein schönes, verlängertes Strickwochenenee, liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Brigitte,
      die persönlichen Notizen interessieren mich nur dann, wenn sie hilfreich sind, wenn jemand also Fehler gefunden hat oder Verbesserungsvorschläge anbietet. Die Garnanregungen sehe ich mir auch meistens an und auch gern Tragefotos. Manchmal sind die noch aufschlussreicher als die Notizen. Du hast recht, wenn Du sagst, dass das bei der Auswahl hilft.
      Hab einen schönen Tag!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  7. Du bist ja schon gut vorangekommen.
    Auf deine Art des Zusammenstrickens bin ich sehr gespannt, zumal ich das selbst noch nie gemacht habe.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Susanne,
      ich habe es auch erst einmal gemacht, aber damals ist es sehr gut geworden. Bis ich an der Schulter angekommen bin, dauert es allerdings noch ein bisschen (36 Reihen auf 10 cm).
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  8. Hi Anneli.
    Das mit der Schräge vorn, ist jetzt richtig modern, ist mir in letzter Zeit schon öfter begegnet.
    Gut, dass du eine Herzreihe mehr gestrickt hast, die Länge sieht so pässlich für dich aus. Alle Muster kommen jetzt schon so schön zur Geltung.

    Schönen 1. Mai und liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Chrissi,
      herzlichen Dank! Man kann natürlich die Schulterpartie auch gerade stricken, was allerdings nicht so gut aussieht, da zwangsläufig ein Faltenwurf entsteht und man nicht mehr weiß, wie man mit dem Pulli anschließend in die Jacke kommt :-D Ich finde, die Modelle von Kim Hargreaves sind meistens sehr durchdacht.
      Ja, der Herzpulli hat jetzt eine vernünftige Länge. Für Teenies ist bauchfrei ok :-)
      Dir auch noch einen schönen 1. Mai. Wir haben eben noch einmal einen langen Spaziergang gemacht. Herrlich!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  9. Liebe Anneli,

    Dein Herzpullover gefällt mir ausnehmend gut. Ich finde
    die Farbe auch ganz toll, gibt es die noch? Das Mittel-
    muster Dornröschenmuster? kommt ganz toll raus.Ich werde mal Deinen Beitrag genauer ansehen.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüsse
    Anne

    mir m
    Ich stricke die Schultern immer zusammen, was bei schrägen Abnahmen schlecht geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Anne,
      ja, die Farbe 003 gibt es noch. Ich habe mir eben mal die Farbkarte angesehen. Dornröschenmuster in der Mitte. Zu dem Pulli werde ich noch einige Angaben machen, wenn er fertig ist.
      Meine Schulternaht ist schräg. Ich hoffe es klappt mit dem Zusammenstricken :-/
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  10. Liebe Anneli,
    es ist nicht nur die Farbe, die mich begeistert, sondern auch die Herzchen und das Dornröschchenmuster und die Schnelligkeit, mit der Du beide Projekte gleichzeitig nadelst ;-)))

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Mai-Abend und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      herzlichen Dank!
      das wäre doch nun wirklich auch ein Projekt für Dich ;-) DEINE Farbe und Herzen magst Du auch ....
      Mal sehen, vielleicht sehe ich es irgendwann auf Deinem Blog.
      Dir auch noch einen entspannten Abend und liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  11. Liebe Anneli,

    3-needle-bind-off, oder? Klar geht das mit schrägen Schultern. Du wirst es uns zeigen, nicht wahr?

    Kay wird sicher toll! Die Herzchen auch, aber das ist nichts für mich. Zu verspielt. Ist ja auch gut, sonst hätten wir alle einen melierten Resteschal um oder ein Sternkissen auf dem Sofa. Geschmacksache, sagte der Affe... ;)

    Dir wird der Herzchenpulli wunderbar stehen. Und Ravelry ist auch meine große Leidenschaft.

    Schöne erste Maiwoche

    herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Bine :-)
      mal sehen, ob es klappt!
      Mir gefällt die Vielfalt an unterschiedlichen Arbeiten auch sehr gut. Es ist nicht nur Geschmackssache, sondern auch die Frage des eigenen Typs. Häufig geht es bei mir aber auch einfach nur um das "Machen". Dann geht die Kreativität mit mir durch und ich denke nicht unbedingt an das Ergebnis. Was mir nicht steht, passt einer anderen :-)
      Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!
      Anneli

      Löschen
  12. Hallo
    wie immer wunderschön. Genau, wie andere Leser hier, bin ich gespannt auf dieses Zusammenstricken der Schultern. Habe ich noch nie gemacht. Deshalb werde ich da ganz besonders "zuschauen". Bei uns hat es gestern geregnet. Aber immer noch nicht genug !! Wir hatten ganz wenig Regen in den letzten 2 Monaten.
    Eine schöne Strickzeit wünscht Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ich danke Dir! Der Regen ist leider nicht immer gleichmäßig verteilt. Bei uns soll es heute wieder nass werden und ich finde, dass es allmählich reicht! Wenn ich könnte, würde ich die Wolken zu Euch schieben :-)
      Hab eine schöne Woche!
      Anneli

      Löschen
  13. Hallo liebe Anneli,
    wie war denn Stricken vor Ravelry? Ich kann ohne diese Datenbank vermutlich gar nicht mehr leben..ob es Informationen über Garne, Strickprojekte, Anleitungen oder einfach Inspirationen sind. Großartig die Seite!
    Bisher habe ich das Thema verkürzte Reihen komplett ausgeblendet und es irgendwie anders gestrickt. :-)
    Jetzt aber...hoffe ich es verstanden zu haben.

    Herz ist Trumpf - das gilt doch seit den Achzigern! Ich finde Dein Projekt wieder einmal großartig!
    Herzlichst,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Daniela,
      herzlichen Dank! "Herz ist Trumpf" - das waren die Jungs der "Münchner Freiheit". Ich glaube, jetzt habe ich wieder einen Ohrwurm :-)
      Ja, Ravelry ist großartig! Neulich habe ich nach einem gestrickten Pferdchen für unsere Enkeltochter gesucht. Unglaublich, was es da für Projekte gibt!
      Wenn Du zu den verkürzten Reihe noch eine Frage hast, kannst Du sie jederzeit stellen.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  14. Bin traurig... Musste meine ♡ ad acta legen :-(
    Heute Cotton Mix 130 Garn bekommen, gleich Strickmuster gefertigt und nach 20 Maschen gewußt, dass dieser Garn nichts taugt! Ist so gedreht, das sich bei jeder Masche "entwickelt", nur lose, nicht verzwirnte dünne Fäden die Maschen bilden... :-(((
    Liebe Anneli, kannst mir ev. einen Garn empfehlen? BW-Mischung (keine reine) für ND 3,75-4...
    Daaankeee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ist das ärgerlich! Ich kenne Cotton Mix 130 nicht, kann also nicht aus Erfahrung sprechen. Ich habe mir heute die "Only Cotton" mitgenommen, um sie mal auszuprobieren. Bei dem Material handelt es sich um ein gefülltes Schlauchgarn (ist aber 100% Cotton), das mit ND 4,0 - 4,5 gestrickt wird. Die Angaben auf der Banderole sind falsch!! Dort steht ND 6-7. Das Garn wirkt sehr schön voluminös. Schau Dir mal den Link (Garn und Modelle) an. Vielleicht gefällt es Dir.
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
    2. Hier ist der Link! http://www.lanagrossa.de/garne/details/Only-Cotton

      Löschen
  15. Liebe Anneli,

    das war wohl ich, die bei Kay an der Schulternaht gescheitert ist. Tatsächlich hatte ich darauf gewartet, ob du auf diese knifflige Stelle des Modells eingehen würdest. Und schon hast du die Frage aufgegriffen. Deine Idee leuchtet mir sehr ein und ich frage mich kopfschüttelnd, warum ich nicht darauf gekommen bin. :-)

    Nun bin ich gespannt, wie deine Lösung aussehen wird. Vielleicht nehme ich dann noch einen zweiten Anlauf. Denn eigentlich ist Kay ein Modell, das nicht allzu schwierig ist und das man gut "nebenher" stricken kann.

    Viele Grüße von Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,
      oh, wie schön, dass Du Dich meldest! Herzlichen Dank! Ich bin so froh, dass ich diese Information in Deiner Projektnotiz gelesen habe, denn so konnte ich mich "vorbereitet" an Stricken machen. Bei diesem relativ einfachen Modell hätte man des den Strickerinnen an der Schulternaht nicht plötzlich kompliziert machen sollen. Es dauert noch ein paar Tage, bis ich dort angekommen bin, aber ich hoffe sehr, dass meine "Lösung" Dich dazu veranlassen wird, den Pulli noch einmal zu stricken, denn das Modell ist ansonsten klasse!
      Liebe Grüße und bis bald
      Anneli

      Löschen
  16. Liebe Anneli,
    der Herzerlpulli wird ja ein romantischer Traum im Rosa!
    Da ich Schultern immer mit verkürzten Reihen stricke und dann mit three needle bind of schließe, wäre mir klar gewesen, das hier noch eine Reihe zusätzlich gestrickt werden muß. Sonst wird das nix. Da ist die Anleitung von Kay etwas dürftig;) Aber du bist ja eine versierte Strickerin und immer gut bei Problemlösungen!
    Ich habe übrigens wirklich sehr von Ravelry profitiert, viel dazu gelernt und viel Neues entdeckt. Ist einfach spitze!
    Bin schon gespannt, welches Projekt zuerst die Zielgerade erreicht.

    Wir haben endlich sonniges und warmes Wetter und es war schon ausgiebig Ausreiten angesagt. War herrlich!
    Wünsch dir noch eine schöne Restwoche!
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      herzlichen Dank! Schön, dass Du das Wetter so genießen konntest und ausgeritten bist. Das war bestimmt herrlich.
      Ich denke "Kay" macht das Rennen :-) Wie kann man so einen Anleitung schreiben? Gerade so ein schlichtes Modell spricht auch Anfänger an, die dann echte Probleme bei der Ausführung haben.
      Ravelry ist eine Fundgrube! Ich habe weiter oben geschrieben, dass ich neulich für unsere Enkelin nach einen Pferd gesucht habe. Die Kleine ist erst ein Jahr alt, aber sie hat "Boris" entdeckt, das ist ein Steckenpferd, das ich mir mal gekauft habe. Ein Traum! Allerdings ist seine Mähne aus echtem Haar, das unsere Enkelin besonders schön findet, weil man daran reißen kann. Jetzt wird "Boris" versteckt :-D
      Jedenfalls habe ich auf Ravelry unglaublich viele Anleitungen zum Thema "Pferd" gefunden. Es ist enorm, was es alles gibt.
      Ich wünsche Dir auch noch eine schöne Woche und genieße jeden Tag, an dem die Sonne scheint!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen
  17. Liebe Anneli,
    ich bin auch schon gespannt auf die Schulterlösung. Und zu Ravelry: Das war für mich eine echte Offenbarung, als ich es beim Wiedereinstieg ins Stricken gefunden habe. Ich sehe mir auch immer als erstes alle gestrickten Projekte und Materialien an. Und es gibt auch immer wunderbare Anregungen zu neuen Farbkombinationen. Regelmäßig schaue ich auch die Top 20 der neuen Anleitungen durch. Oft veröffentlichen die Designer ja neue Anleitungen mit einem Rabattcode, das sieht man da immer ganz schnell.
    Besonders schön ist allerdings für mich, dass sich lokale Ravelry-Treffen und Gruppen bilden. So bin ich ja auch zu meiner Münsteraner Gruppe gekommen, die sich monatlich trifft und einen regen Austausch über whatsapp betreibt.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      herzlichen Dank! Du hast mir weitergeholfen, denn nach den TOP 20 der neuesten Anleitungen habe ich noch nie geschaut und ein Rabattcode klingt sehr interessant ;-). Den Austausch der verschiedenen Gruppen finde ich auch sehr spannend, allerdings habe ich kaum Zeit dafür, aktiv an einer Gruppe teilzunehmen. Manchmal sehe ich mir auch nur die neuesten Projekte einer Gruppe an. Auch das ist sehr informativ. Wie schön, dass Du Dich mit Deiner Münsteraner Gruppe einmal im Monat triffst. Das finde ich wirklich großartig!
      Liebe Grüße
      Anneli

      Löschen

Kommentare sind des Bloggers Lohn - ich danke Dir dafür! :-)